Ab dem 14. September beginnen die Straßenbauarbeiten auf der Bundesstraße B 192 vom Abzweig Malchow bis nach Sietow. Zunächst ist “nur” eine halbseitige Sperrung nötig, ab Mitte Oktober wird die Straße komplett gesperrt. Die offizielle Umleitungsstrecke führt von der B 192 über die L 206 (Rogeez) zur B 198 bis Röbel und von Röbel über die L 24 nach Sietow und umgekehrt, die jeweiligen Teilabschnitte finden Sie - HIER -.  Auf Grund der Bauarbeiten und der damit einhergehenden Umleitungen müssen die Verkehrsteilnehmer mit erheblichen Beeinträchtigungen und Zeitverlusten rechnen.

Die Faszination des Ballonfahrens hält uns noch immer genau so gefangen wie an dem Tag, als die Brüder Montgolfier den Traum vom Fliegen das erste Mal in die Tat umsetzten. Ruhig und entspannt über die Landschaft schweben, die uneingeschränkte Rundumsicht...

... machen das Ballonfahren so einzigartig. Trotz moderner Technik ist uns das Gefühl von Abenteuer erhalten geblieben, wird unsere Route und unsere Geschwindigkeit doch allein vom Wind bestimmt, nun ja fast. Ein kleines Wörtchen kann auch der Pilot mitreden, in dem er anhand der Wettervorhersagen den Startplatz auswählt und durch die passende  Fahrthöhe die günstigste Windströmung findet.

Wir haben eine ganze Reihe von Startplätzen in oder um Waren, Malchow, Röbel aber auch Teterow, Malchin, Güstrow, Mirow und Feldberg. Das ermöglicht uns, die Wünsche unserer Gäste und das Wetter weitgehend in Einklang zu bringen.

Ballonfahrten finden früh morgens und abends statt, wenn die tiefstehende Sonne den Wind und die Böen zur Ruhe kommen lässt. In der kühlen Jahreshälfte, wenn die Sonne recht tief steht, rückt die Startzeit mehr zur Tagesmitte. 

Kontaktdaten

Müritz-Ballone
Jan Fencik
Lindenweg 2
17194 Vollrathsruhe
Telefon +49 (0)175 1797079