Kommen Sie entspannt an! 

Mitten im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte liegt Göhren-Lebbin das Land Fleesensee in unmittelbarer Nähe des Fleesensees

Stressfreies Reisen und entspanntes Ankommen zählt bei der Wahl des Urlaubortes inzwischen genauso als Auswahlkriterium wie die Wahl der Unterkunft. Nutzen Sie für Ihre Reiseplanung den ROUTENPLANER über Google Maps. Bis gleich bei uns in der wunderschönen Mecklenburgischen Seenplatte. 

ACHTUNG: Die Verbindungsstraße zwischen Laschendorf und Untergöhren ist eine Fahrradstraße, welche für den öffentlichen Verkehr durch Hinweisschilder und eine Schrankenanlage gesperrt ist. 

 

Für die Anreise und Check-in in allen Unterkunftsarten benötigen Sie einen negativen Testnachweis.

  • Seit dem 11.06.2021 sind alle Einreisen nach MV wieder möglich - sowohl private Reisen zu Freunden und Bekannten als auch der Tagestourismus und Dienstreisen. 
  • Bei der Einreise ist nur dann ein negativer Corona-Test Vorschrift, wenn man auch in einer Unterkunft in MV übernachten möchte - dann auch für Kinder ab dem Schulalter. Die Pflicht, sich alle drei Tage erneut zu testen, gilt ab der Ampelstufe "orange".
  • Die Testerfordernis entfällt sofort nach der Boosterimpfung. Die Testpflicht gilt jedoch auch für Geboosterte weiterhin in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Während der Kabinettssitzung am 26.11.2021 wurden einige Klarstellungen in der Corona-Landesverordnung vorgenommen.

Diese betreffen die Umsetzung der 2GPlus-Regel im Tourismus.

2Gplus bedeutet, dass nur Geimpfte und Genesene Hotels und andere touristische Beherbergungsmöglichkeiten im Land nutzen dürfen sowie sich regelmäßig testen lassen müssen.

In der Verordnung ist nun eindeutig klargestellt, dass ein erster Test bei Anreise vorgelegt werden muss. Bei einem entsprechend langen Aufenthalt im Hotel muss alle drei Tage ein Auffrischungstest vorgenommen werden. Bei einer Unterbringung in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung genügt für geimpfte oder genesene Menschen der Anreisetest.

REGELN FÜR BERUFLICHE REISEN

Für Reisen aus beruflichem Anlass oder aufgrund einer besonderen sozialethischen Pflicht, wie beispielsweise der Teilnahme an einer Trauerfeier, gelten besondere Regeln. Für diese Zwecke dürfen weiter auch ungeimpfte Gäste beherbergt werden. Diese müssen sich dann allerdings täglich testen lassen, wenn sie in einem Hotel übernachten. Bei Beherbergungen in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus ist dann alle drei Tage ein Test nötig. Für geimpfte Gäste gelten die 2Gplus-Regeln wie bei touristischen Übernachtungen.


NACHHALTIGES REISEN

Mit der Bahn

Mit dem Fernverkehr der Deutschen Bahn erreichen Sie die Mecklenburgische Seenplatte entspannt aus ganz Deutschland mit nur einem Umstieg in Berlin. 8x täglich verkehrt die Intercity-Linie aus Dresden über Berlin nach Waren (Müritz) und Neustrelitz. Die Fahrtzeit beträgt ca. 3,5 Stunden. Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind: Bahnhof Malchow (6 km) und der ICE-Bahnhof Waren (Müritz) (25 km). 

Tipp: bis Waren (Müritz) gilt das Brandenburg-Berlin-Ticket und das Brandenburg-Berlin-Ticket Nacht. Samstags verkehrt ein ICE umsteigefrei von München über Berlin nach Rostock mit Halt in Waren (Müritz). Von Waren (Müritz) aus kommen Sie mit HANSeatische Eisenbahn GmbH (HANS) bis in die Inselstadt Malchow und von hieraus entweder mit dem Bus der MVVG oder dem Taxi in das Land Fleesensee.


Mit dem Boot

Von Berlin oder Hamburg ist die Anreise auf dem Wasser über die Bundeswasserstraßen der zahlreichen Kanäle und Seen bis nach Untergöhren auch per Boot möglich.

In unserer kleinen Marina SBS Yachthafenresort Fleesensee in Untergöhren finden Sie alle notwendigen Serviceeinrichtungen für den Bootsbetrieb. 

Der Seehafen Rostock und der Fährhafen Saßnitz-Mukran sind über die Autobahn A19 bzw. A20/B96 direkt erreichbar. Hier sind Anschlüsse an die Fährlinien nach Dänemark, Schweden, Finnland und ins Baltikum vorhanden.

Mit dem PKW

Fahren Sie auf der A19 Berlin-Rostock bis zur Ausfahrt Waren (Müritz). Nach ca. 7 km erreichen Sie den Ort Penkow. Dort fahren Sie an der Ampel links in Richtung Göhren-Lebbin. Bitte beachten Sie die fest installierten Blitzer in der 70er Zone vor Malchow und in der Ortschaft Penkow.

Die Fahrt dauert ab Berlin (150 km) etwa eineinhalb Stunden, ab Rostock (90 km) etwa eine Stunde und ab Hamburg (200 km) etwa zwei Stunden.

Falls Ihr Navigationsgerät Sie durch Malchow führt, sollten Sie bitte vermerken, dass der Durchgangsverkehr von nachts 0:00 Uhr bis morgens 5:00 Uhr gesperrt ist und man mit dem Auto nicht durch Malchow fahren kann. Während des restlichen Tages ist dies jedoch möglich.

Die Drehbrücke in der Inselstadt Malchow öffnet in der Sommersaison alle volle Stunde, bitte beachten Sie daher die aktuellen Öffnungszeiten der Drehbrücke. Diese finden Sie - HIER -


Mit dem Flugzeug

Die nächstgelgenen Airports/Flughäfen sind:

Airport Code Name    Flugplan 
RGL  Rostock Laage ca. 68 km  https://www.rostock-airport.de/flugplan.html
BER Berlin Brandenburg

ca. 180 km

https://ber.berlin-airport.de/de/fliegen/abfluege-ankuenfte.html
HAM Hamburg

ca. 232 km

https://www.hamburg-airport.de/de